02.07.2007

Zwei-Mbit/s-Paket für 29,98 Euro

Versatel bietet heiße Preise im Sommer-Special

Doppel Flat: DSL + Fon 2000 “ (bisher: „DSL & Fon-Paket 2000“) für 29,98 Euro an. Im Paket ist neben dem ISDN-Anschluss und dem DSL-Zugang mit bis zu zwei Mbit/s im Downstream auch eine Doppel-Flatrate für Internet und Telefonie ins deutsche Festnetz enthalten.

Mit der tariflichen Neugestaltung holt sich Versatel die Preisführerschaft im deutschen DSLMarkt zurück. Peer Knauer, CEO von Versatel, begründet die Neustrukturierung des Produktportfolios: „Durch die eigene Netz-Infrastruktur sind wir in der Lage, unseren Kunden wirklich faire Preise und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten. Uns ist es wichtig, bedürfnisorientierte Produktpakete zu schnüren, die sich durch eine transparente Tarifstruktur auszeichnen. Der Kunde soll auf einen Blick sehen, welche Kosten ihn am Ende des Monats erwarten.“

Neben dem „Sommer-Special“ gibt es jetzt auch dauerhaft die doppelte Bandbreite zum gleichen Preis. Statt des Zwei-Mbit/s-Produktes erhalten Neukunden zum gleichen Tarif von 34,98 Euro die „Doppel Flat: DSL + Fon 4000“ mit einer Downstream-Geschwindigkeit von bis zu vier Mbit/s.

Weitere Produktpakete bietet Versatel in gewohnter Qualität und gewohnt günstig an. In der „Doppel Flat: DSL + Fon 6000“ (bisher: „DSL & Fon-Paket 6000“) sind neben dem Telefon- Anschluss (ISDN), dem DSL-Zugang mit einer Bandbreite von bis zu sechs Mbit/s und der DSL-Flatrate ebenfalls eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz über die gesamte Vertragslaufzeit inklusive. Für monatlich 39,98 Euro ist dieses Paket die ideale Wahl für fortgeschrittene DSL-User.

Für 49,98 Euro im Monat erhalten Power-User die „Doppel Flat: DSL + Fon 16000“ (bisher „DSL & Fon-Paket 16000“) mit einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s im Downstream und bis zu 800 kbit/s im Upstream. Im Paket sind Telefon-Anschluss (ISDN), DSL-Zugang, DSLFlatrate und Telefon-Flatrate enthalten. Zusätzlich bietet dieses Paket Fastpath. Mit dieser Option verringern sich die Ping-Reaktionszeiten deutlich, was gerade für Online-Gamer von entscheidender Bedeutung ist. Das neue Breitband-Produktportfolio im Überblick