01.06.2010

Versatel Telekabel und Sky arbeiten zusammen

Versatel setzt auf Kooperation

Düsseldorf, 1. Juni 2010 – Der Telekommunikationsanbieter Versatel AG und die Sky Deutschland AG haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ab dem 1. Juni wird die Versatel Telekabel GmbH die Produkte von Sky vermarkten und diese in einem attraktiven Angebot mit einem Internet- und Telefonieprodukt kombinieren.

Surfen, telefonieren und das Besondere sehen: Das ist das Motto der Kooperation von Versatel und Sky. Versatel Telekabel und Sky bieten ihren Kunden ein besonderes Angebot. Mit dem Produkt Premium 20.000 erhalten Kunden eine Internet-Flatrate mit bis zu 20.000 kbit/s (Upload bis zu 2.048 kbit/s) und können mit der Telefon-Flatrate Plus endlos in das gesamte deutsche Festnetz (ausgenommen sind nur Sonderrufnummern, Mobilfunk- und Auslandsgespräche) telefonieren. Das Angebot gilt inklusive zwei Amtsleitungen und sechs Rufnummern. Das im Produktbundle enthaltene Sky Abonnement umfasst das Paket Sky Welt und zusätzlich ein Premium-Paket nach Wahl – also entweder das Sport-, Film- oder Fußball-Bundesliga-Paket sowie zusätzlich ein umfassendes Angebot an HD-Sendern.

Das gemeinsame Triple-Play-Angebot von Sky Deutschland und Versatel Telekabel ist ab Anfang Juni zum Aktionspreis von 49,90 Euro pro Monat verfügbar. Der Preis gilt für die ersten zwölf Monate.

„Die Kooperation mit Sky trägt weiter zu einer optimalen Positionierung von Versatel und attraktiven Angeboten für unsere Kunden bei. Wer einfach nur entspannt fernsehen, surfen und telefonieren will, ist damit bei uns in den besten Händen“, so Markus Stoll, Geschäftsführer der Versatel Telekabel.

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt