31.03.2010

Versatel setzt auf Mobility: Attraktive Mobilfunkangebote im April

Mit Mobility-Paket und der neuen Laptop-Flatrate überall unbegrenzt telefonieren und surfen

Düsseldorf, 31. März 2010 – Der April wird mobil:  Wer sich ab dem 1. April 2010 für die Doppel-Flat 6000 in Kombination mit Handy-Flatrate Plus und Daten 50 von Versatel entscheidet, erhält absolute Surffreiheit. Direkt nach Vertragsabschluss können Kunden mit der neuen Laptop-Flatrate online gehen. Dank UMTS müssen sie somit auch an ersten Frühlingstagen im Park oder Garten nicht auf unbegrenztes Surfen im World Wide Web verzichten. Damit erfüllt Versatel erneut Wünsche hinsichtlich mobiler Internetnutzung, die von den Nutzern des Ideenportals VersaLab (www.versalab.de) an das Unternehmen herangetragen wurden.

Versatel-Neukunden profitieren im April mit dem aktuellen Mobility-Angebot Doppel-Flat 6000 mit Handy-Flatrate Plus und Daten 50 zum Paketpreis von 39,90 Euro gleich dreifach. Sie erhalten einen Festnetzzugang einschließlich DSL 6.000 mit Internet- und Telefon-Flatrate sowie eine Handy-Flatrate für Gespräche in das deutsche Festnetz sowie in das Netz von E-Plus. Im Produktpaket ist ebenfalls ein Übertragungsvolumen von 50 Megabyte pro Monat für die mobile Internetnutzung enthalten. Bei diesem Produktpaket beträgt die Gesamtersparnis über die Mindestvertragslaufzeit 115 Euro im Vergleich zur Summe der regulären Einzelpreise.

Bei  Vertragabschluss eines DSL-Produkts von Versatel besteht außerdem die Möglichkeit, die neue Laptop-Flatrate zum DSL-Anschluss dazuzubuchen. So können Versatel-Neukunden noch vor Schaltung ihres DSL-Anschlusses nicht nur unbegrenzt, sondern auch überall surfen. Darüber hinaus können Kunden, die bereits eines der vielen interessanten DSL-Produkte nutzen, von den Vorteilen des mobilen Internets profitieren: Zusätzlich zum bestehenden Vertrag kann die neue Laptop-Flatrate schnell und unkompliziert dazugebucht werden. Für einen monatlichen Preis von 19,90 Euro surfen Versatel-Kunden mit Highspeed-Internet in UMTS-Geschwindigkeit. Zur optimalen Nutzung der Laptop-Flatrate kann außerdem bei Versatel ein UMTS-Stick im elegant-weißen Design zum einmaligen Preis von 49,99 Euro erworben werden.

Zusätzlich hält Versatel ein weiteres Angebot bereit: Mit der Buchung der Doppel-Flat mit einschließlich DSL 6.000 oder höherer Bandbreite bekommen Versatel-Neukunden im April eine FRITZ!Box Fon WLAN 7170 kostenlos dazu.

Mit den aktuellen Angeboten trägt Versatel einmal mehr den Anforderungen seiner Kunden zu Mobilität und grenzenloser Kommunikation Rechnung: „Mit unseren Mobility-Angeboten bringen wir Konvergenz zum Bestpreis auf den Markt“, kommentiert Greg Kiss, Chief Marketing Officer der Versatel AG. „Unsere Kunden können nicht nur das Internet mobil nutzen, sondern auch ohne lange Wartezeit direkt lossurfen – und das alles zu einem überzeugenden Preis-Leistungsverhältnis.“

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt