10.06.2011

Versatel-Roadshow für Geschäftskunden macht am Hockenheim-Ring Station

Versatel Means Business: Fachvorträge und Ausstellung zum Thema Innovative Kommunikationsdienste über breitbandige Glasfasernetze

Düsseldorf, 10. Juni 2011 - Der bundesweit tätige Telekommunikationsanbieter Versatel präsentiert seine breitbandigen Sprach-, Daten- und Internetdienste im Rahmen einer bundesweiten Roadshow. Am 7. Juli 2011 stellt der Festnetzbetreiber in den Veranstaltungsräumen im Fahrsicherheitszentrum am Hockenheim-Ring sein Produktangebot für große und mittelständische Unternehmen vor. Dabei stellt das Unternehmen Infrastruktur und innovative ITK-Dienste in den Vordergrund der Veranstaltung – und bringt im Anschluss die Teilnehmer im Rahmen eines Fahrsicherheitstrainings auf Touren.

Breitbandige Kommunikationslösungen tragen in einem immer stärkeren Maße zum wirtschaftlichen Erfolg der Unternehmen bei. Aktuelle Untersuchungen gehen davon aus, dass Firmen durch den Einsatz innovativer ITK-Dienste wie zum Beispiel IP-VPN, Unified Communications oder Collaboration Services ihre Produktivität im zweistelligen Prozentbereich steigern können. Auf der Basis eines hochmodernen Glasfasernetzes mit einer Gesamtlänge von mehr als 45.000 Kilometern deckt Versatel ein breites Spektrum der aktuell verfügbaren ITK-Dienste ab.

Praxisbezogene Fachvorträge unter anderem zur Rolle der Glasfasertechnologie als 'Tor zur Welt' und zur Bedeutung von sozialen Netzwerken für Unternehmen sowie Erfahrungsberichte von langjährigen Versatel-Geschäftskunden beleuchten die Vorzüge der zuverlässigen technischen Infrastruktur von Versatel aus verschiedenen Perspektiven. Darüber hinaus bietet die begleitende Ausstellung spannende Ausblicke auf Kommunikationslösungen der kommenden Generation.

„Angesichts des exponentiell steigenden Bandbreitenbedarfs gehört der Glasfasertechnologie ohne jeden Zweifel die Zukunft“, kommentiert Hai Cheng, Chief Commercial Officer im Vorstand der Versatel AG. „Im Geschäftskundenbereich ist der direkte Glasfaseranschluss von Firmenstandorten seit vielen Jahren bewährte Praxis - zunehmend auch im Mittelstand. Hierüber, und über weitere interessante Trends im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnik, möchten wir mit unseren aktuellen bzw. künftigen Kunden sprechen."

Interessierte Unternehmen haben noch bis zum 17. Juni 2011 die Gelegenheit, sich auf www.versatel.de/hockenheim für dieses kostenfreie Event anzumelden.

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt