25.02.2010

Versatel mit neuen Serviceangeboten im März

Kostenloses Servicepaket bei Buchung von Doppel-Flat-Produkten

Düsseldorf, 25. Februar 2010 – Zu Beginn des meteorologischen Frühlingsanfangs lässt Versatel den Kundenservice kräftig aufblühen: Einer Idee aus dem VersaLab wurde mit dem kostenfreien Modul Service Plus bei Bestellung der Doppel-Flat-Produkte Rechnung getragen. Alle Kunden, die zwischen dem 1. und dem 31. März 2010 entweder das Produkt Doppel-Flat 6000 oder die Doppel-Flat 16000 bestellen, erhalten Service Plus für die gesamte Mindestvertragslaufzeit kostenlos.

Im VersaLab (www.versalab.de), dem webbasierten Ideenportal von Versatel, wurde insbesondere der Wunsch nach günstigen Kontaktmöglichkeiten deutlich. Noch vor der regulären Auswertung der 20 bestbewerteten Vorschläge durch ein internes Gremium setzt Versatel eine erste Idee – zunächst als Aktion für den März – um.

Mit dem aktuellen Angebot fokussiert Versatel sich einmal mehr auf den Kundenservice. Das Produktbündel enthält für einen monatlichen Grundpreis von 29,90 Euro einen Festnetzanschluß mit Festnetz-Flatrate sowie einen DSL-Anschluss mit Bandbreiten von bis zu 6000 Kbit/s mit Internet-Flatrate. Das während der Mindestvertragslaufzeit kostenlos zur Verfügung gestellte Modul Service Plus bietet unter anderem eine Beschwerdebearbeitung innerhalb von 48 Stunden, eine Entstörung innerhalb von 24 Stunden, ein Sicherheitspaket gegen Viren, Trojaner und Spam von McAfee® Internet Security und inkludiert alle Hotlinegespräche.

Auch das zweite Monatsangebot von Versatel erwärmt das Herz. Das Telefonie- und Surfpaket für unterwegs und zu Hause beinhaltet bei einem monatlichen Grundpreis von 39,90 Euro einen Festnetzzugang einschließlich DSL 6.000 und Internet- und Telefon-Flatrate sowie eine Handy-Flatrate für kostenlose Gespräche in das deutsche Festnetz sowie in das Netz von E-Plus. In diesem Produktpaket ist ebenfalls ein kostenloses Übertragungsvolumen von 50 Megabyte pro Monat für die mobile Internetnutzung enthalten. Bei diesem Special beträgt die Gesamtersparnis im Vergleich zur Summe der regulären Einzelpreise 115 Euro. Kunden, die dieses Produktbündel online unter www.versatel.de abschließen, erhalten als zusätzliches „Schmankerl“ die aktuellen Handymodelle Nokia 5230, Nokia X6 oder Samsung Omnia II zum absoluten Vorzugspreis.

„Mit den Angeboten für diesen Monat setzen wir insbesondere auf die beiden Trends Kundenservice und mobile Internetnutzung“, kommentiert Greg Kiss, Chief Marketing Officer der Versatel AG. „Dass wir damit zentralen Kundenbedürfnissen Rechnung tragen, spiegeln die ersten Beiträge im VersaLab, dem webbasierten Ideenportal von Versatel, wider.“

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt