23.09.2008

Versatel bietet neuen E-Mail-Dienst inklusive Domain

Mit Versatel Webmail standortunabhängig kommunizieren

Düsseldorf, 23.09.08 – Ab dem 29. September bietet Versatel mit Mail Plus einen E-Mail-Dienst inklusive Domain, mit dem Kunden ihre elektronische Korrespondenz standort- und netzwerkunabhängig versenden und empfangen können. Für 99 Cent pro Monat bietet dieses Produkt neben einer komfortablen Benutzeroberfläche einen integrierten Spam- und Virenschutz, die Verschlüsselung aller sensibler Daten während der Nutzung des Dienstes, den Empfang von Faxdokumenten sowie die Verwaltung von Kontaktdaten und eine Benutzer- und Rechteverwaltung für bis zu 10 Mitbenutzer. Die Mindestlaufzeit für dieses Produkt beträgt einen Monat.

Webmail-Diensten kommt eine immer größere Bedeutung zu, da Korrespondenz per E-Mail zu einem integralen Bestandteil der Alltagskultur geworden ist. Mit diesen internetbasierten Programmen können E-Mails oder Faxdokumente unabhängig vom jeweiligen Aufenthaltsort des Nutzers oder des verwendeten Rechners empfangen, bearbeitet und versendet werden.

Mit dem Produkt Mail Plus trägt Versatel dieser aktuellen Entwicklung Rechnung. Der von Grund auf überarbeitete Webmail-Dienst bietet den Nutzern ein bislang nicht gekanntes Maß an Leistung und Komfort. Insgesamt stehen 10 Postfächer, bis zu 100 frei konfigurierbare E-Mail-Adressen mit 25 GB Speicherplatz sowie eine .de-Domain zur Verfügung. Größtmöglichen Schutz vor unberechtigten Zugriffen stellen ein umfangreiches Spam- und Virenschutzpaket sowie die automatische Verschlüsselung aller übertragenen Daten mit dem so genannten SSL-Protokoll sicher. Im Falle einer technischen Beeinträchtigung garantiert die tägliche Sicherheitskopie der Daten, dass die Nutzer ohne Zeitverzögerung wieder auf den aktuellen Datenbestand zugreifen können.

Verbunden mit dem Produkt ist auch eine komfortable Rechteverwaltung, mit der für die einzelnen Nutzer der Postfächer festgelegt werden kann, welche Grundfunktionen und welche attraktiven Mehrwertdienste wie z.B. Web-SMS genutzt werden dürfen. Selbstverständlich lassen sich zur Nutzung des Produkts auch die gängigen E-Mail-Programme verwenden. Hier steht der Zugang via POP3 und IMAP zur Verfügung.

Auch bei der Unterbringung der für dieses Produkt genutzten E-Mail-Server in den unternehmenseigenen Rechenzentren setzt Versatel auf größtmögliche Sicherheit. In den von der Öffentlichkeit streng abgeschirmten Hochsicherheitsbereichen mit unterbrechungsfreier Stromversorgung sind die Kundendaten unter anderem vor Blitzschlag, Hochwasser, Feuer, Diebstahl oder Vandalismus zuverlässig geschützt.

"Mit unserem leistungsfähigen E-Mail- und Domain-Produkten haben wir eine sinnvolle Ergänzung zu unseren traditionellen Breitbanddiensten geschaffen", bilanziert Klaus Nadler, Bereichsleiter Produktmanagement bei Versatel. "Unsere Kunden profitieren bei Mail Plus von hoher Leistungsfähigkeit und höchsten Sicherheitsstandards zu attraktiven Marktpreisen.“

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt