30.06.2009

Versatel bietet attraktive Hardware zum Nulltarif

Attraktive Hardware zum Nulltarif: Versatel-Juliaktion mit hochwertiger FRITZ!Box für Neukunden

Düsseldorf, 30. Juni 2009 – Der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter Versatel verbessert sein Hardware-Angebot für private Nutzer und kleinere Geschäftskunden: Ab Juli stellt das Unternehmen allen Neukunden, die sich bis zum Ende des Monats in einem Versatel Shop oder bei den Versatel-Kooperationspartnern für eines der gebündelten Sprach- und Internetprodukte mit einer DSL-Bandbreite von 6.000 oder 16.000 kbit/s entscheiden, im Rahmen einer Sonderaktion das AVM-Topmodell FRITZ!Box Fon WLAN 7170 kostenfrei zur Verfügung. Darüber hinaus ersetzt dieses Gerät das Vorgängermodell FRITZ!Box WLAN 3131 als eine von insgesamt drei Prämien für einen Vertragsabschluss über Internet oder Telefon.

Das hochwertige Endgerät bietet neben einer verbesserten Sicherheit bei der Datenübertragung mittels WPA-Verschlüsselung auch ein deutliches Komfort-Plus bei der Einrichtung von analogen bzw. ISDN-Telefonen. Insgesamt können bis zu drei analoge und beispielsweise über den Anschluss einer TK-Anlage bis zu acht ISDN-Endgeräte mit der neuen FRITZ!Box verbunden werden. Eine gute Nachricht für Bestandskunden des Unternehmens: Ab sofort kann dieses hochwertige Endgerät gegen eine monatliche Gebühr in Höhe von 4,50 Euro bei einer 24-monatigen Laufzeit zu bestehenden Produkten optional hinzugebucht werden.

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt