14.01.2008

United Internet stockt Anteil an Versatel auf

Strategie von United Internet weiter unklar.

Düsseldorf, 14. Januar 2008 – United Internet hat den Anteil an der Versatel-Aktie auf 25,05 Prozent erhöht. Versatel begrüßt grundsätzlich jeden Investor, der den strategischen Wert der eigenen Infrastruktur anerkennt und die Strategie des Unternehmens in Partnerschaft mit dem Management unterstützen möchte. Als nunmehr zweitgrößter Aktionär trägt United Internet hierbei eine besondere Verantwortung. „Bislang hat das Management von United Internet nicht konkret zu seinen Plänen und Zielen für die Beteiligung an der Versatel Stellung bezogen. Um der Verantwortung gegenüber dem Unternehmen, seinen Kunden, Mitarbeitern und Anteilseignern gerecht zu werden, sollte diese Unsicherheit von United Internet schnell beseitigt werden", so Peer Knauer, Vorstandsvorsitzender der Versatel AG. „Wir konzentrieren uns auf die erfolgreiche Weiterentwicklung der Versatel. Das im November letzten Jahres vorgestellte Effizienzsteigerungsprogramm trägt erste Früchte und wird uns weiter helfen, Mehrwert für unsere Aktionäre zu schaffen. Bei der Umsetzung dieses Programms liegen wir voll im Plan und werden in Kürze hierzu weitere Informationen vorlegen".

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt