03.02.2004

Neue Möglichkeiten: Versatel verbessert Webmail-Dienst

Auch in der Ferne ganz nah dran sein: Für unsere Kunden, die häufig ?auf Achse? sind, bieten wir schon seit längerem einen kostenlosen Webmail-Service an, mit dem E-Mails jederzeit weltweit abgerufen werden können. Dafür benötigen sie lediglich den Zugang zu einem internetfähigen Rechner und die persönlichen Zugangsdaten für unseren ?Kunden Exklusiv-Bereich? unter www.versatel.de, die wir allen Kunden in der Auftragsbestätigung mitteilen.

Berlin/Düsseldorf, 14. Dezember 2005 ? Die erste Projektphase des Fusionsprozesses von Versatel und TROPOLYS wurde zügig abgeschlossen. Zum COO (Chief Operating Officer) wird zu Jahresbeginn 2006 Hai Cheng bestellt, der gemeinsam mit Peer Knauer (CEO) und Brian Cook (CFO) die Geschäfte der neuen Holding leiten wird. Damit ist die erste Führungsebene komplett.

Nichts ist aber so gut, dass man es nicht noch besser machen könnte. Deshalb hat Versatel den Webmail-Bereich gründlich überarbeitet. Das Ergebnis kann nun ab sofort von allen Kunden bestaunt und genutzt werden. Selbstverständlich weiterhin kostenlos. So wurden beispielsweise die Funktionen zur Verwaltung der Mailordner erweitert und die E-Mail-Filtermöglichkeiten verbessert. Der Webmail-Nutzer kann darüber hinaus bei der Bedienung zwischen 37 verschiedenen Sprachen wählen und E-Mails zwischenspeichern oder mit beliebigen Absenderadressen versenden. Viele weitere Extras machen das neue Webmail-Tool zu einem noch effektiveren Werkzeug für die weltweite Bearbeitung Ihres Mailverkehrs. Schauen Sie einfach einmal im ?Kunden-Exklusiv?-Bereich auf www.versatel.de (für Kunden aus NRW und BW) oder www.komtel.de (für Kunden aus SH) vorbei und überzeugen Sie sich selbst.

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt