03.07.2007

Kompletter Vorwahlbereich 0211 an eigenes Netz angeschlossen

DSL und Telefonie von Versatel jetzt auch in Düsseldorf verfügbar

Düsseldorf, 3. Juli 2007 – Das Telekommunikationsunternehmen Versatel bietet jetzt auch am Sitz seiner Firmenzentrale, in Düsseldorf, seine Dienstleistungen an und ist hier ab sofort mit einem eigenen Netz präsent. Für die Einwohner bringt das einen großen Vorteil: Sie haben einen weiteren Telekommunikationsanbieter zur Auswahl und können somit von günstigen Preisen für Telefonie und schnelles Internet via DSL profitieren. Am 4. Juli eröffnen in Düsseldorf zudem zwei eigene Versatel Partner-Shops, in denen sich Interessierte und Kunden direkt vor Ort rund um die Bereiche Internet-Zugang und Telefonie informieren und beraten lassen können.


Versatel hat seine Firnenzentrale mit knapp 90 Mitarbeitern in Düsseldorf. Ab sofort bietet das Telekommunikationsunternehmen seine Dienstleistungen auch vor Ort an und hat zu diesem Zweck im kompletten Stadtgebiet die nötigen technischen Voraussetzungen geschaffen, um Kunden an das eigene Netz anzuschließen. Durch den Ausbau von 31 Hauptverteilern können somit im Vorwahlbereich 0211 rund 310.000 Haushalte erreicht werden. Um mit Versatel zu telefonieren und im Internet zu surfen, braucht man – anders als bei vielen anderen Anbietern – keinen Anschluss der Deutschen Telekom.


Starke Präsenz in Nordrhein-Westfahlen
In der Region West hat der Telekommunikationsanbieter bereits über 90 Städte und Gemeinden, darunter Essen, Münster, Bochum, Dortmund, Gütersloh, Leverkusen, Oberhausen und Wuppertal mit einem eigenen Glasfasernetz erschlossen. Seine Privatkundenprodukte vertreibt das Unternehmen über die derzeit 44 Versatel Partner-Shops in der Region. Deutschlandweit ist Versatel in über 170 Städten präsent.


Marc Lützenkirchen, Geschäftsführer der Region West bei Versatel, dazu: „Zu Versatels Erfolgsfaktoren zählen die eigene Infrastruktur und die Kundennähe durch ein dichtes Netz regionaler Standorte. Jetzt profitieren auch die Düsseldorfer von unseren günstigen Telefonie- und Internetprodukten. Der Anschluss weiterer Städte in der Region West an das Versatel Netz ist geplant.“


Vor Ort für den Kunden da – Neueröffnung eines Partner-Shops in Düsseldorf

Versatel legt großen Wert auf die Beratung und Betreuung vor Ort in den erschlossenen Städten. Pünktlich zum Marktstart eröffnet der Telekommunikationsanbieter am 4. Juli auch in Düsseldorf Partner-Shops – einen in der Friedrichstraße und einen in der Nordstraße. Neukunden dürfen sich dort über ein besonderes Angebot freuen. Alle Neukunden, die am Eröffnungstag im neuen Shop einen DSL-Vertrag abschließen, können sich neben einer zuverlässigen und schnellen Internet-Verbindung auch über ein besonderes Eröffnungsangebot freuen. Statt der üblichen 3,99 Euro pro Monat packt der Telekommunikationsanbieter den Kunden zu ihrem gebuchten DSL-Komplettpaket einen WLAN-Router mit USB-Stick gratis dazu. Nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit darf der Kunde das WLAN-Paket behalten.


Auf je 60 Quadratmetern Verkaufsfläche berät Shopbetreiber Ilias Titiros seine Kunden kompetent in allen Fragen rund um den richtigen Telefon- und DSL-Tarif und hilft ihnen, das passende Angebot zu finden. Ein Besuch in einem der Shops lohnt sich aber nicht nur deshalb: Denn Versatel bietet dem DSL-Einsteiger ebenso wie dem Power-User das passende Produkt zu absolut günstigen Preisen.
 
 

Die neuen Versatel Präsenzen in Düsseldorf
Versatel Partner Shop Düsseldorf
Ilias Titiros
Friedrichstr. 43
40217 Düsseldorf


Versatel Partner Shop Düsseldorf
Ilias Titiros
Nordstr. 6
40477 Düsseldorf



Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00 bis 19.00 Uhr
Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr



Die Versatel Privatkunden-Produkte im Überblick
Den Wechsel macht Versatel mit Komplettpaketen zum günstigen Pauschalpreis besonders leicht. So beginnt endlos Surfen und Telefonieren bei Versatel mit der „Doppel Flat: DSL + Fon 2000“ im Sommerspecial bis 31. Juli bereits für monatlich 29,98 Euro. Im Paket ist neben dem ISDN-Anschluss und dem DSL-Zugang mit bis zu zwei Mbit/s im Downstream auch eine Doppel-Flatrate für Internet und Telefonie enthalten.


Mit einer Downstream-Geschwindigkeit von bis zu vier Mbit/s ist zum Tarif von 34,98 Euro die „Doppel Flat: DSL + Fon 4000“. Auch hier sind ISDN-Anschluss, DSL-Zugang  und eine Doppel-Flatrate für Internet und Telefonie inklusive.


Wer im Internet schneller unterwegs sein möchte, für den ist das „Doppel Flat: DSL + Fon 6000“ die richtige Wahl. Während der gesamten Vertragslaufzeit erhalten Kunden für monatlich 39,98 Euro den ISDN-Anschluss, DSL-Zugang und die DSL-Flatrate mit einer Bandbreite von bis zu sechs Mbit/s im Downstream sowie eine Flatrate für Telefonate ins deutsche Festnetz. Für nur zehn Euro mehr im Monat geht es mit dem „Doppel Flat: DSL + Fon 16000“ und einer Bandbreite von bis zu 16 Mbit/s im Downstream noch schneller. Auch hier sind während der gesamten Vertragslaufzeit der ISDN-Anschluss, DSL-Zugang, und eine Doppelflatrate für DSL und Telefonie inklusive.


Eine Bereitstellungsgebühr fällt bei keinem der Produkte an. Darüber hinaus stellt Versatel die benötigte Hardware einschließlich DSL-Modem kostenlos zur Verfügung.


Deutschlandweites Netz und regionaler Service für Geschäftskunden
Für Geschäftskunden bietet das Netz von Versatel eine außerordentlich hohe Verfügbarkeit und Bandbreite. Durch die regionale Präsenz kann Versatel maßgeschneiderte Produkte entwickeln, die sich an den tatsächlichen Bedürfnissen der Unternehmen orientieren, und eine individuelle Betreuung während des gesamten Geschäftsprozesses garantieren.


Die Umsetzung orientiert sich dabei an dem Motto '360 Grad-Leistung für Ihr Business’. Versatel bietet Geschäftskunden alles aus einer Hand: ein breites Leistungsspektrum, konvergente Dienste (Sprache, Daten, Internet) sowie individuelle Lösungen und Betreuung von der Beratung über die Realisierung bis hin zum Betrieb.


Zum Leistungsportfolio für Geschäftskunden zählen bei Versatel die Realisierung anspruchsvoller Sprach- und Datendienste, der Aufbau leistungsfähiger IP-VPN-Lösungen sowie ein breites Angebot an Mehrwert-Diensten.