23.01.2018

Glasfaserausbau im Hamburger Hafen gestartet

Gewerbegebiet Stenzelring an hochmoderne Glasfaserinfrastruktur angeschlossen

Düsseldorf/Hamburg, 22. Januar 2018 – Garantierte Bandbreite und Hochgeschwindigkeits-Internet: Im Areal Stenzelring/Schlinckstraße/Bonnéweg läuft der Ausbau der Glasfaserinfrastruktur auf Hochtouren. Ausgehend vom Stenzelring werden zukünftig weitere Teile des Hafengebiets angebunden. Den dort ansässigen Unternehmen ermöglicht der Ausbau Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s – das ist über 1.000-mal schneller als DSL.

 

1&1 Versatel hat ein Modell entwickelt, das Unternehmen im Hamburger Hafen durch direkte Glasfaseranschlüsse High-Speed-Internet eröffnet. Den Unternehmen entstehen dabei keine Baukosten: 1&1 Versatel übernimmt die Kosten für die Tiefbauarbeiten, den Hausanschluss sowie die Installation und das Freischalten des technischen Equipments. Voraussetzung für die Erschließung war, dass sich eine ausreichende Anzahl von Unternehmen in den einzelnen Gewerbegebieten im Hamburger Hafen für die Anbindung an das Glasfasernetz entscheidet. Der Tiefbau zur Verlegung der Glasfaserkabel läuft, kurzfristig entschlossene Unternehmen haben jetzt noch die Möglichkeit, schnell am Ausbau teilzuhaben.

Informationen zum Glasfasernetzausbau finden Unternehmen, die von der 1&1 Versatel- Initiative profitieren möchten, unter www.versatel.de/gewerbegebiete oder unter der kostenfreien Nummer 0800 00 00 505. Hier beantworten 1&1 Experten täglich rund um die Uhr alle Fragen zum Thema Highspeed-Glasfaser.

Bei der Investitionsentscheidung von Unternehmen spielt neben der Verkehrsanbindung und der überregionalen Bedeutung des Standortes verstärkt die Verfügbarkeit einer modernen Telekommunikationsinfrastruktur mit großer Bandbreite eine ausschlaggebende Rolle. Diese wird im Hamburger Hafen dank der Anbindung an ein zukunftsfähiges Glasfasernetz nun weiter verbessert. „Wir freuen uns sehr, dass wir in kurzer Zeit zahlreiche Firmen von unserem Angebot überzeugen konnten und diese nun mit hochleistungsfähiger Glasfasertechnologie ausstatten. Ab sofort profitieren so die ersten Unternehmen im Hamburger Hafen von unserer bundesweiten Infrastruktur-Initiative und sind gerüstet für den Bandbreitenbedarf der Zukunft“, so Walter Denk, Vorsitzender der Geschäftsführung von 1&1 Versatel.

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt

Über 1&1 Versatel:

1&1 Versatel ist als Telekommunikations-Spezialist für Firmenkunden einer der führenden Anbieter von Daten-, Internet- und Sprachdiensten in Deutschland. Das Unternehmen ist Teil der 1&1 Firmengruppe und eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031). Mit über 44.000 km betreibt 1&1 Versatel das größte alternative Glasfasernetz Deutschlands – es ist in über 250 Städten verfügbar. Aufgrund seiner leistungsfähigen Infrastruktur und seines umfassenden Produktportfolios sowie der konsequenten Ausrichtung auf Firmenkunden ist 1&1 Versatel in der Lage, auch auf komplexeste Kundenanforderungen einzugehen. 1&1 Versatel forciert als Treiber der Gigabit-Gesellschaft den kontinuierlichen Ausbau des Glasfasernetzes für Deutschland.