30.07.2015

Dirk Brameier wird Geschäftsführer Technik (CTO) bei Versatel

Zur Forcierung des Glasfaserausbaus werden technische Funktionen in neuem Ressort gebündelt

Düsseldorf, 30. Juli 2015 – Der Beirat der Versatel GmbH hat Dirk Brameier mit Wirkung zum 1. September 2015 zum Geschäftsführer Technik (Chief Technical Officer – CTO) bestellt. Der Netzspezialist soll den Glasfaserausbau im Geschäftskundensegment sowie den Aufbau der bundesweiten TK-Vorleistungsplattform weiter vorantreiben.

Auf einem neu geschaffenen Posten wird Dirk Brameier (48) als viertes Mitglied in der Versatel Geschäftsführung ab September die Technikaktivitäten des deutschlandweit operierenden Telekommunikationsanbieters verantworten. Der studierte Elektrotechniker verfügt über tiefgreifende Expertise und langjährige Erfahrung in der Telekommunikationsbranche. Zuletzt hat er seit Januar 2011 als Geschäftsführer Technik sowie seit Mitte 2014 als Geschäftsführer Produktion und Innovation die Netzausbauaktivitäten der EWE TEL GmbH, insbesondere im Bereich FTTx, maßgeblich mitgestaltet. Zuvor war er von 2001 an bei Versatel in verschiedenen Funktionen tätig, unter anderem als Bereichsleiter Netzbetrieb. Von 1997 bis Ende 2000 verantwortete er für die Citykom Münster den Neuaufbau des kompletten Telekommunikationsnetzes.

„Mit Dirk Brameier haben wir einen sehr versierten Kollegen gewinnen können. Ich bin sicher, dass er der richtige Mann ist, um auf dem neu geschaffenen Posten des CTO wichtige strategische Wachstumsansätze zu realisieren“, sagt Ralph Dommermuth, CEO der Versatel-Eigentümerin United Internet AG und Vorsitzender des Versatel Beirats. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Dirk Brameier, der genau die Fähigkeiten mitbringt, die Versatel in dieser entschiedenen Phase braucht, um den Glasfaserausbau für Geschäftskunden sowie den Aufbau der bundesweiten Vorleistungsplattformvoranzutreiben“, sagt Versatel CEO Johannes Pruchnow. „Ich bin stolz, in dieser von Wachstum und Investitionen geprägten Unternehmensphase gemeinsam mit dem Management-Team und den erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Versatel den Kurs des Unternehmens aktiv mitzugestalten“, erklärt Dirk Brameier.

Kontaktieren Sie uns

Pressekontakt

Über Versatel:

Versatel ist einer der führenden Anbieter von Daten-, Internet - und Sprachdiensten in Deutschland. Auf Basis einer leistungsstarken Infrastruktur und dem mit 39.500 km zweitgrößten Glasfasernetz Deutschlands bietet Versatel Geschäftskunden umfassende und individuelle Telekommunikationslösungen. Das Unternehmen ist deutschlandweit in 226 deutschen Städten mit eigener Netzinfrastruktur und knapp tausend hochqualifizierten Mitarbeitern vertreten. Aufgrund seiner leistungsfähigen Infrastruktur und umfassendem Produktportfolio sowie der konsequenten Ausrichtung auf Geschäftskunden ist Versatel in der Lage, auch auf komplexeste Kundenanforderungen individuell einzugehen. Versatel ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der börsennotierten United Internet AG (ISIN DE0005089031).