• 1&1 Versatel Stellenangebote für Studierende

    Angebote für

    Studierende

    "Ich wollte mehr als bloße Theorie - hier kann ich
    Studium und Praxis perfekt miteinander verbinden."

    Vanessa, seit 2013 eine von uns.


    Angebote für

    Studierende

    "Ich wollte mehr als bloße Theorie - hier kann ich Studium und Praxis perfekt miteinander verbinden."

    Vanessa, seit 2013 eine von uns.

    Studierende

    "Ich wollte mehr als bloße Theorie - hier kann ich Studium und Praxis perfekt miteinander verbinden."

    Vanessa, seit 2013 eine von uns.

Duales Studium

Das Duale Studium setzt sich aus einem praktischen Teil im Betrieb und einem theoretischen Teil an der Berufsakademie zusammen. Sie lernen,  Ihren künftigen Beruf mit einem wissenschaftlichen Hintergrund auszuüben.

Alles zu Ihrer Bewerbung

Wirtschaftsinformatik - Abschluss Bachelor of Science (BA)

Lernziele

  • Analyse von betriebswirtschaftlichen Abläufen und Entwicklung passender Lösungen im Team oder in eigenständigen Projekten
  • Ihr Einsatz erfolgt sowohl im kaufmännischen (Kundenbetreuung und Finanzbuchhaltung) als auch im technischen (IT und Technik) Bereich, wobei Ihr Schwerpunkt in der IT liegt
  • Nutzung von Technologien und Programmiersprachen wie C#, PHP, Java, HTML und SQL
  • Bearbeitung von mehreren Projekten im Zusammenhang mit dem theoretischen Teil Ihres Studiums
  • Erstellung einer Abschlussarbeit, in welcher Sie ein betriebliches Thema bearbeiten und Lösungen entwickeln

Anforderungen

  • Mindestens Fachhochschulreife
  • Sie sind der/die erste Ansprechpartner/in für Computer-Probleme im Freundes- und Bekanntenkreis
  • Sie haben schon mal programmiert
  • Sie interessieren sich sowohl für IT als auch für Wirtschaft
  • Sie ergreifen gern die Initiative und möchten stets dazulernen
  • Sie gehen gern auf Menschen zu und freuen sich über einen offenen Austausch

Start & Dauer

  • Start: immer zum 1. August
  • Dauer: 3 Jahre

Theoretischer Teil

  • Das Studium findet an der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein in Kiel blockweise statt