CompuNet Systems

Mit Highspeed durch das Tor zum Norden

„Der entscheidenste Punkt für 1&1 Versatel war das Regionale, dass man jemanden in der Nähe hat. So haben wir immer einen Ansprechpartner.“

Boris Hoppe,
Geschäftsführer der CompuNet Systems GmbH

Case Study

Der bundesweit tätige Telekommunikationsanbieter 1&1 Versatel und die IT-Projektgesellschaft CompuNet Systems versorgen die Mieter der media docks Lübeck und des Medizinischen GesundheitsZentrums Lübeck (MGZ) im Rahmen einer mehrjährigen Übereinkunft mit hochwertigen Managed Services. Gemeinsam mit 1&1 Versatel plant CompuNet Systems bereits die Erschließung einer weiteren Lübecker Gewerbeimmobilie.

„Arm, aber sexy“: Trotz kommunaltypischer Überschuldung hat die Buddenbrooks-Stadt Lübeck, mit rund 210.000 Einwohnern die zweitgrößte Metropole in Schleswig-Holstein, jede Menge Zukunftspotenzial. Neben dem Holstentor und der zum UNESCO-Welterbe zählenden Altstadt punktet das Tor zum Norden seit einigen Jahren auch mit zwei Business Locations der Extraklasse: Die an der Trave gelegenen media docks haben sich innerhalb kürzester Zeit zu einem der spannendsten Treffpunkte für Wirtschaft und Wissenschaft im Großraum Lübeck entwickelt. Und nur wenige Kilometer entfernt besticht im Hochschulstadtteil das Medizinische GesundheitsZentrum MGZ durch einen attraktiven Mix aus medizinischen Dienstleistungen, Einzelhandel und Gastronomie.

Um die passgenaue Versorgung der Mieter mit ITK-Lösungen kümmert sich in beiden Objekten der Projektentwickler CompuNet – und greift hierfür auf die technische Infrastruktur und das vielfältige Produktangebot von 1&1 Versatel zurück. Auf Basis des eigenen Glasfasernetzes stellt 1&1 Versatel leistungsfähige Sprach- und Datendienste zur Verfügung und schaltet zudem hochperformante Lines auf Basis der Ethernet- Technologie.

“Dank der umfassenden 1&1 Versatel-Lösung kann CompuNet den Mietern unter anderem einheitliche Rufnummern sowie ein jederzeit auf die aktuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Kommunikationskonzept bieten. Ein weiterer Vorteil für die Mieter: Sämtliche ITK-Lösungen kommen aus einer Hand. Dieses für alle Partner attraktive Bereitstellungsmodell kommt auch in einem weiteren Business Center zur Anwendung: Momentan erschließt 1&1 Versatel die in Bau befindliche Immobilie vollständig mit eigener Infrastruktur.“ Boris Hoppe, Inhaber CompuNet Systems

„Das Gemeinschaftsprojekt in Lübeck zeigt eindrucksvoll, dass zukunftsweisende Kommunikationslösungen entstehen können, wenn bei der Planung größerer Gewerbekomplexe Bauherr, IT-Projektierer und Telekommunikationsanbieter rechtzeitig zusammenkommen, um ein passgenaues und langfristig tragfähiges ITK-Gesamtkonzept zu erarbeiten. Diese Herangehensweise bringt speziell bei breitbandaffinen Bauvorhaben wie zum Beispiel Technologie- oder Forschungszentren handfeste Wettbewerbsvorteile für die künftigen Nutzer.“ Thorsten Haeser, Geschäftsführer Vertrieb von 1&1 Versatel

Pressemeldung

Versatel unterstützt CompuNet Systems bei der Bereitstellung leistungsfähiger ITK-Infrastruktur

IT-Projektgesellschaft setzt auf Kommunikationslösungen von Versatel

Düsseldorf/Lübeck, 14. Oktober 2010 – Der bundesweit tätige Telekommunikations-anbieter Versatel und die IT-Projektgesellschaft CompuNet Systems versorgen die Mieter der media docks Lübeck und des Medizinischen Gesundheitszentrums Lübeck (MGZ) im Rahmen einer mehrjährigen Übereinkunft mit hochwertigen Managed Services. Gemeinsam mit Versatel plant CompuNet Systems bereits die Erschließung einer weiteren Lübecker Gewerbeimmobilie.



Im Rahmen der Technologiepartnerschaft mit Versatel bietet CompuNet den Mietern unter anderem einheitliche Rufnummern sowie ein jederzeit auf die aktuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Kommunikationskonzept. Ein weiterer Vorteil für die Mieter: Sämtliche ITK-Lösungen kommen aus einer Hand. Dieses für alle Partner attraktive Bereitstellungsmodell kommt auch in einem weiteren Business Center zur Anwendung. Momentan erschließt Versatel die in Bau befindliche Immobilie vollständig mit eigener Infrastruktur.

"Wir haben uns während der Projektierungsphasen der ITK-Umgebung in den media docks und dem MGZ für eine Zusammenarbeit mit Versatel entschieden, weil das Unternehmen in unserer Region über eine eigene, engmaschige Infrastruktur verfügt, einen schnellen Service und Support im Rahmen eines persönlichen Betreuungskonzepts bietet und last but not least seine Lösungskompetenz im Geschäftskundenbereich bei vielen Großprojekten unter Beweis gestellt hat. Wir sind sehr zufrieden mit unserer Wahl und bauen die Technologiepartnerschaft nun sukzessive aus", kommentiert Boris Hoppe, Inhaber der CompuNet Systems.

"Das Gemeinschaftsprojekt in Lübeck zeigt eindrucksvoll, dass zukunftsweisende Kommunikationslösungen entstehen können, wenn bei der Planung größerer Gewerbekomplexe Bauherr, IT-Projektierer und Telekommunikationsanbieter rechtzeitig zusammenkommen, um ein passgenaues und langfristig tragfähiges ITK-Gesamtkonzept zu erarbeiten. Diese Herangehensweise bringt speziell bei breitbandaffinen Bauvorhaben wie zum Beispiel Technologie- oder Forschungszentren handfeste Wettbewerbsvorteile für die künftigen Nutzer", kommentiert Hai Cheng, Vertriebsvorstand der Versatel AG.

Kostenlose Business Hotline 0800 - 80 40 200Montag - Freitag von 8 bis 18 Uhr

Datensicherheit und Kundenservice

Zwei Dinge sind uns besonders wichtig: ein hochwertiger Kundenservice und die Sicherheit Ihrer Daten. Wir werden Ihre Daten niemals an Dritte weitergeben und uns bemühen, Ihre Anfrage schnellstmöglich zu beantworten.

Sie sind Carrier?

Finden Sie hier alle wichtigen Kontaktinformationen, E-Mail-Adressen und Ihren Login-Bereich.

Kontakt für Carrier