18.10.2012 von Maren Wienecke

Reise in die Cloud endet mit Punktlandung in Berlin - Rückblick auf die Versatel-Roadshow

Nach Zwischenstopps in Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart fand am 15. Oktober im Deutschen Technikmuseum Berlin die vorerst letzte Veranstaltung im Rahmen der Versatel Breitband-Roadshow statt. Keineswegs museumsreif waren die Themen, die von den Referenten angesprochen und sowohl im Rahmen der begleitenden Fachausstellung als auch beim abschließenden Get Together diskutiert wurden: Einmal mehr drehte sich alles um Cloud Computing, Unified Communications und Breitbandanwendungen der neuesten Generation.

Die historischen Flug- und Fahrzeuge führten den Teilnehmern die Dynamik des technischen Fortschritts vor Augen. Innovative Lösungen von heute können morgen schon 'von gestern' sein. An diese Erkenntnis knüpfte auch Gastredner Tim Cole mit seinem visionären Vortrag 'Das Internet war erst der Anfang' an. Die Beiträge von Versatel-Manager Oliver Wasserkordt und Bernd Goerke, Leiter IT-Sicherheit & und IT-Infrastruktur der LBS West, unterstrichen die Notwendigkeit, sich von veralteten ITK-Lösungen zu trennen und auf die Vorteile moderner Breitbanddienste zu setzen.

Zeitlos kreativ war hingegen das Catering von Starköchin Sarah Wiener. Generell bewährte sich bei allen Veranstaltungen der Mix aus informativen und gastronomischen/unterhaltenden Elementen - etwa der Flugsimulator, in dem die Teilnehmer ihr Navigationstalent in und über den Wolken unter Beweis stellen konnten. In thematischer Hinsicht zeigte sich, dass viele Unternehmen und öffentliche Einrichtungen ihre bestehenden Kommunikationsplattformen optimieren wollen, aber angesichts der aktuellen Anbieter- und Lösungsvielfalt noch weiteren Informations- bzw. Diskussionsbedarf haben - beispielsweise im Hinblick auf die Sicherheit von sensiblen Daten bei der Nutzung von Cloud-Diensten.

Versatel bedankt sich bei allen Teilnehmern für die interessanten und informativen Gespräche sowie bei den Referenten und Ausstellern, die mit ihrem Einsatz ganz wesentlich zum Erfolg der Breitband-Roadshow beigetragen haben.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.