06.07.2017 von Klaus Kremer

Schnelles Internet für Solinger Gewerbegebiete

Von links: Jörg Elsäßer (CCO 1&1 Versatel), Tim Kurzbach (Oberbürgermeister Solingen), Martin Wegner (Leiter der Technischen Betriebe Solingen), Frank Balkenhol (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Solingen), Martin Lutz (Breitbansbeauftragter Solingen) © Stadt Solingen

Anfang Juli fiel in Solingen der Startschuss für den flächendeckenden Breitbandausbau: Die Technischen Betriebe Solingen und 1&1 Versatel investieren in Solingen in die Verlegung von Glasfaser und versorgen Gewerbetreibende (sowie langfristig auch alle Haushalte) mit einer zukunftsweisenden, schnellen und vor allem sicheren Internetanbindung.

Die ersten Unternehmen haben sich bereits für den Anschluss an das Glasfasernetz von 1&1 Versatel entschieden, sodass der Ausbau im Bereich Schmalzgrube/Schorberger Straße erfolgreich startete. Bis 2020 soll in allen Solinger Gewerbegebieten eine Glasfaserinfrastruktur verfügbar sein. Das Angebot von 1&1 Versatel als Netzbetreiber und der Stadt Solingen steht - nun sind die 66 Unternehmen in der Schmalzgrube und später auch in den anderen Gewerbegebieten aufgerufen, in die digitale Zukunft zu starten. Im Angebotszeitraum übernimmt 1&1 Versatel dabei die Kosten für die Tiefbauarbeiten, den Hausanschluss sowie die Installation und das Freischalten des technischen Equipments.

Hat auch Ihr Unternehmen Interesse an einem Glasfaseranschluss? Lassen Sie sich von unseren Experten über unsere kostenlose Business-Hotline beraten: 0800 – 80 40 200 oder auf: www.versatel.de/ausbau.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.

Plain Text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.