24.04.2012 von Ina Neuhaus

Johannes Pruchnow wird neuer Versatel-CEO

Der Aufsichtsrat der Versatel AG hat Johannes Pruchnow zum 1. Juli 2012 als Vorstandsvorsitzenden der Versatel AG bestellt. Mit dem B2B-Spezialisten verstärkt Versatel seine Ausrichtung auf die Wachstumsbereiche Geschäftskunden und Wholesale.
 
„Wir freuen uns, dass wir mit Johannes Pruchnow einen erfahrenen Telekommunikationsmanager für den Posten des CEO bei Versatel gewinnen konnten. Er ist innerhalb der Telekommunikationsbranche bestens vernetzt und verfügt über profundes und langjähriges Know-how in den Versatel-Kerngeschäftsfeldern Business und Wholesale“, sagt Henrik Kraft, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Versatel AG und ergänzt: „Unter dem Vorsitz von Johannes Pruchnow wird die Unternehmensausrichtung auf Wachstum im B2B- und Wholesale-Geschäft in Zukunft weiterhin geschärft und vorangetrieben.“

„Sehr gerne nehme ich die Herausforderung an, die Position von Versatel als führender Glasfaserinfrastrukturanbieter zukünftig auszubauen“, erklärt Johannes Pruchnow. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den Kunden, Partnern und engagierten Mitarbeitern des Unternehmens“.

„Der Aufsichtsrat möchte an dieser Stelle Joachim Bellinghoven einen besonderen Dank aussprechen, der zusätzlich zu seinen laufenden Aufgaben in den vergangenen Monaten die Rolle des Interim-CEO übernommen hat.“, sagt Henrik Kraft.

Erfahren Sie mehr unter http://vt.de/pm_ceo_1204

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.