02.10.2013 von Tanja Wiehe

it&business 2013: Lösungen und Infrastruktur Hand in Hand

Manche Partnerschaften sind heute essentiell für einen unternehmerischen Erfolg. Das zeigte sich auch in diesem Jahr auf der it&business in Stuttgart, wo neben dem breiten Spektrum der Unternehmenssoftware auch das Thema Infrastruktur im Fokus stand.

Unter dem Motto „Where IT works“ fanden in diesem Jahr die it&business, DMS EXPO und erstmals auch die CRM-expo zeitgleich statt, die Besucher hatten mit ihrer Eintrittskarte Zugang zu allen Veranstaltungen. Über 10.000 Fachbesucher kamen nach Stuttgart, 86 Prozent  von Ihnen – das zeigte eine repräsentative Umfrage – waren Entscheider und somit für die IT in ihren Unternehmen (mit-)verantwortlich. Sie konnten sich einen Überblick über alle Trends verschaffen, die heute in der Unternehmens-IT wichtig sind. Die Themen der Messe zeigten einmal mehr, wie entscheidend die ständige Verfügbarkeit von hochwertigem Datenmaterial mittlerweile für Unternehmen geworden ist. So ist Enterprise Resource Planning (ERP) für nahezu alle Firmen unverzichtbar. Hinzu kommen Trends wie Business Intelligence (BI), bei denen der Faktor Mobilität aktuell eine immer wichtigere Rolle spielt, denn entscheidungsrelevante Daten sollen auch unterwegs zeitnah und anschaulich aufbereitet zur Verfügung gestellt werden können. Ein weiterer wichtiger Aspekt in der IT von Unternehmen ist das Thema Sicherheit, das durch den rasanten Anstieg der Cyberkriminalität für kleine Firmen ebenso an Bedeutung gewinnt wie für Mittelständler und Großkonzerne.

Der Fokus der diesjährigen Messe lag auf den Themen Big Data, Cloud Computing und mobile Solutions. Eine Auswahl, die zeigt, wie sehr vor allem die Themen Infrastruktur und Breitband als Erfolgsfaktoren für Unternehmen an Bedeutung gewinnen. Denn nur mit einer funktionierende Infrastruktur und breitbandigen Verbindungen lassen sich IT-Lösungen für Unternehmen und Institutionen zur Verfügung stellen, die sich in der Praxis tatsächlich bewähren.

Dementsprechend hoch war auch das Interesse der Besucher an den Lösungen von Versatel. „Auch 2013 war es die richtige Entscheidung, auf der it&business als Aussteller vertreten zu sein. In einem professionellen Rahmen konnten wir viele gute Gespräche mit Fachbesuchern und Partnern führen, interessante Kontakte knüpfen und unser Leistungsportfolio dem Fachpublikum präsentieren“, resümiert Matthias Damerow, Vice President Business Sales Medium Enterprise von Versatel. Viele der IT-Entscheider hatten klare Wünsche an die Aussteller. Immerhin Dreiviertel von ihnen kamen mit konkreten Investitionsplänen nach Stuttgart. Knapp die Hälfte dieser Pläne soll bereits in den nächsten sechs Monaten umgesetzt werden. Infos: www.where-it-works.de

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.