27.07.2016 von Anna Lottner

Gewerbegebiete: Highspeed, deutschlandweit

Der Ausbau in den genannten Gebieten steht exemplarisch für die bundesweite Infrastruktur-Initiative von 1&1 Versatel, durch die Unternehmen Turbo-Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s ermöglicht werden – das ist bis zu 1000facher VDSL-Speed. Den Unternehmen entstehen dabei keine Baukosten: In einem Angebotszeitraum übernimmt 1&1 Versatel die Kosten für die Tiefbauarbeiten, den Hausanschluss sowie die Installation und das Freischalten des technischen Equipments. Voraussetzung für die Erschließung ist, dass sich ausreichend Unternehmen in den Gewerbegebieten für die Anbindung an das Glasfasernetz entscheiden.

Ihr Unternehmen hat Interesse an einem Glasfaseranschluss? Lassen Sie sich von unseren Experten informieren – über die kostenlose Business-Hotline: 0800 – 80 40 200 oder auf:

www.versatel.de/ausbau.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.