20.03.2018

Digitaler Staat: 1&1 Versatel bei Digitalisierungskongress

Heute startet in Berlin der zweitägige Fachkongress „Digitaler Staat“. Der vom Behörden Spiegel ausgerichtete Kongress widmet sich aktuellen Entwicklungen und Trends bei der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung. Auch 1&1 Versatel wird vor Ort dabei sein: Stefan Kondmann, Vertriebsleiter Bund und Länder bei 1&1 Versatel, wurde als Experte für E-Government eingeladen, einen Impulsvortrag zum Thema „Digitale Kommune – smart, vernetzt, bürgerorientiert“ zu halten. Im Rahmen seines Vortrags wird er sowohl eine mögliche Lösungsarchitektur skizzieren, als auch unter dem Titel „macht schule ‚fit in Stadt & Land‘“ ein konkretes Modell für Städte und ländliche Gebiete vorstellen.

Themenschwerpunkte des Kongresses sind in diesem Jahr E-Government, Digitaler Datenschutz, Arbeit & Personal 4.0 und Digitaler Haushalt. Erstmals bekommen zudem Start-ups die Gelegenheit, ihre Lösungen für die öffentliche Hand zu präsentieren.

Die Fachbesucher erwartet ein umfangreiches Programm mit zahlreichen Podiumsdiskussionen und Fachvorträgen. Stefan Kondmann wird seinen Vortrag am 21. März 2018 im Themenblock von 14:00-16:30 Uhr im Humphrey Bogart (Saal 2) halten. Das komplette Kongressprogramm steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Weitere Informationen für öffentliche Einrichtungen und Verwaltungen finden Sie auf unserer Infoseite. Zudem steht Stefan Kondmann, Vertriebsleiter Bund und Länder bei 1&1 Versatel, Interessenten für Rückfragen unter 089 95465300 und Stefan.Kondmann@versatel.de jederzeit gern zur Verfügung.

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.