24.03.2017 von Klaus Kremer

Bundesweite Gewerbegebietsinitiative läuft auf Hochtouren

Die deutschlandweite Gewerbegebietsinitiative von 1&1 Versatel ist 2017 erfolgreich in die nächste Runde gestartet: In Zusammenarbeit mit Kommunen und lokalen Wirtschaftsförderungen hat 1&1 Versatel seit Jahresbeginn in mehreren deutschen Städten bereits zahlreiche Projekte zum Glasfaserausbau realisiert. Neben Unternehmen im Hamburger Hafen haben zurzeit unter anderem Firmen in Gewerbegebieten in Willich, Solingen und Mannheim die Möglichkeit, sich für hochperformante Glasfaser-Anschlüsse zu entscheiden – mit denen Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 GBit/s ermöglicht werden. Im Angebotszeitraum entstehen dabei keine Kosten für Tiefbauarbeiten, den Hausanschluss sowie die Installation und das Freischalten des technischen Equipments. Um die Unternehmen in den Gewerbegebiets-Clustern über das Angebot, die vielen Möglichkeiten der Glasfasertechnologie und den konkreten Zeitplan des Ausbaus zu informieren, finden in den Gewerbegebieten jeweils Informationsveranstaltungen statt.

Sie interessieren sich ebenfalls für einen Glasfaseranschluss?

Neben Veranstaltungen in den Städten Lübeck und Esslingen werden in den kommenden Monaten noch weitere folgen - einen Überblick über die geplanten Veranstaltungen und die Gewerbegebiets-Cluster, die erschlossen werden sollen, können Sie sich auf unserer Webseite verschaffen.

 

Neuen Kommentar schreiben

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.