Die Geschäftsführung von Versatel

Unsere Geschäftsführer verfügen über langjährige Erfahrung im Telekommunikationsmarkt und nutzen ihre Expertise, um das Unternehmen erfolgreich weiterzuentwickeln und den Kunden auch in Zukunft die besten Leistungen und Services bieten zu können.

Johannes Pruchnow

Vorsitzender der Geschäftsführung von Versatel ist seit Juli 2012 Johannes Pruchnow.

Johannes Pruchnow bringt langjährige Erfahrungen in der Telekommunikationsbranche mit: Von 2009 bis 2012 war er als Managing Director Business für den Geschäftskundenbereich von Telefónica Germany GmbH & Co. OHG verantwortlich. Bis Juli 2009 war Johannes Pruchnow CEO von Telefónica Deutschland und baute in dieser Zeit das DSL-Wholesale-Geschäft auf.

Johannes Pruchnow blickt zudem auf über zehn Jahre Erfahrung bei der Managementberatung McKinsey & Company zurück, davon viele Jahre als Partner für Projekte in den Bereichen Telekommunikation, Medien, Informationstechnologie und Consumer Electronics.

Als Vizepräsident des Bundesverbands Breitbandkommunikation gestaltet er zudem seit Januar 2009 die regulatorischen Rahmenbedingungen des deutschen Telekommunikationsmarktes mit.

 

Portrait Johannes Pruchnow

Johannes Pruchnow has been the Chairman of the Versatel Management since July 2012.

Johannes Pruchnow has many years of experience in the telecommunications sector: From 2009 until 2010 he joined Telefónica Germany GmbH & Co. OHG as Managing Director Business and was responsible for the business customers. By July 2009, Johannes Pruchnow was CEO of Telefónica Germany. During this time he built up the DSL-Wholesale Business.

Johannes Pruchnow also looks back on more than ten years of experience in the management consultancy McKinsey & Company, including many years as a partner for projects in the fields of telecommunications, media, information technology and consumer electronics.

As Vice President of the German Broadband Association (Bundesverband Breitbandkommunikation) he has been taking an active role in shaping the regulatory framework of the German telecommunications market since January 2009.

Dr. Holger Püchert

Dr. Holger Püchert übernahm zum 01. Januar 2013 das Finanzressort der Versatel GmbH.

Auch Holger Püchert verfügt über langjährige Erfahrung im Telekommunikationssektor. Zuletzt bekleidete er über viereinhalb Jahre das Amt des Geschäftsführers Finanzen beim baden-württembergischen Kabelnetzbetreiber Kabel BW in Heidelberg.

Vor seiner Tätigkeit bei Kabel BW war Holger Püchert von 2004 bis 2007 Finanzgeschäftsführer für das österreichische Mobilfunkunternehmen Orange Austria (damals „ONE“). Vor dem Wechsel zu ONE arbeitete Holger Püchert fast neun Jahre lang in verschiedenen Managementfunktionen im E.ON-Konzern, vornehmlich im M&A- und Telekommunikationsbereich.

Portrait Dr. Holger Püchert

Dr. Holger Püchert took over the finance department of Versatel GmbH from January 01, 2013.

Holger Püchert also has many years of experience in the telecommunications sector. In his previous position, he worked for more than four and a half years as Managing Director of Finance for the cable operator from Baden-Württemberg, Kabel BW, in Heidelberg.

Before joining Kabel BW, Holger Püchert was financial director for the Austrian mobile operator Orange Austria (then "ONE") from 2004-2007. Prior to joining ONE Herr Püchert worked for almost nine years in various management positions in the E.ON Group, primarily in M&A- and telecommunications.

Thorsten Haeser

Thorsten Haeser übernahm im Januar 2013 als Geschäftsführer Vertrieb die Leitung der Vertriebsaktivitäten der Versatel, die unter anderem die Ressorts B2B, Wholesale und das Privatkundengeschäft umfassen.

Er war zuletzt als Vertriebsvorstand bei Sixt tätig. Ein Schwerpunkt seiner dortigen Tätigkeit war das B2B-Geschäft. Er verantwortete die gesamten nationalen und internationalen Vertriebsaktivitäten in den beiden Geschäftsbereichen Autovermietung und Leasing.

Seine umfassende Expertise in der Telekommunikationsbranche konnte er im Rahmen seiner mehr als zehnjährigen Tätigkeit für Telefónica / O2 aufbauen. Dort war Thorsten Haeser als Leiter des Bereichs Wholesale & Strategic Partnerships für den Ausbau des neuartigen Vertriebs über Partnerunternehmen aus Dienstleistung und Handel zuständig und etablierte damit ein innovatives Vertriebskonzept in der Telekommunikationsbranche. Außerdem verantwortete Thorsten Haeser als Geschäftsführer das deutsche Privatkundengeschäft von Telefónica.

 

Portrait Thorsten Haeser

Thorsten Haeser took over the sales activities of Versatel in January 2013 as Director of Sales, which include the departments of B2B, Wholesale and the private customer segment.

Most recently he served as Chief Sales Officer at Sixt, where one of his main concerns was the B2B – Business.  He was responsible for the entire national and international sales activities in the two business areas of vehicle rental and leasing.

He was able to build up his extensive expertise in the telecommunications industry during his more than ten years with Telefonica / O2. In the position as Head of Area Wholesale and Partnerships, Thorsten Haeser was responsible for the extension of new sales systems from the area of Service and Trade. Thereby he established an innovative sales concept in the telecommunications sector. In addition Thorsten Haeser was responsible for the private customer business of Telefónica.